Angestellte Gesetzliche Krankenversicherung

Wie berechnet sich der Beitrag in der gesetzlichen Krankenversicherung bei Angestellten? Die Berechnungsgrundlage für die Ermittlung des Beitrages ist bei der gesetzlichen und der privaten Krankenversicherung unterschiedlich. Die Beitragsbemessung in der GKV erfolgt nach dem Verteilungsprinzip. Die Beitragshöhe richtet sich nach dem Einkommen des Versicherungsnehmers (maximal bis zur Krankenversicherung für 49 € monatlich -
Jetzt hier ONLINE vergleichen und bis 4000 € jährlich sparen
Sie erhalten direkt eine Online Übersicht



viando.de/content/beitragsbemessungsgrenze.php">Beitragsbemessungsgrenze), sowie dem prozentualen Beitragssatz der Krankenkasse. Die Beitragssätze der verschiedenen Krankenkassen unterscheiden sich sehr stark. Der durchschnittliche Beitragssatz aller Kassen in Deutschland liegt zum 01.01.2004 bei 14,6%

Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

content
Angestellter gesetzlich krankenversichert

Weiterführende Themen

Krankenkassen DAK Preise

Die Krankenkassen der... mehr

Minijob Krankenversicherung Vergleich

Bei Annahme eines Minijobs auf 400... mehr

Krankenkassenvergleich Test

Ein Test der Krankenkassen ist signifikant... mehr

Bemessungsgrenze für PKV

Die Bemessungsgrenze hatte... mehr

Krankenkasse MH Plus

Die Mann + Hummel GmbH gründeten... mehr