Annuitäiten Hypothek

Zum Thema Darlehen ist viel zu sagen, zum Beispiel, dass es viele Formen davon gibt. Eine Form ist das Annuitätsdarlehen, welches deswegen so besonders ist, weil die Monatsrate, die im Übrigen Annuität heißt, die ganze Laufzeit über konstant bleibt. Das bringt den Vorteil mit, dass der Kreditnehmer gut kalkulieren kann und nur schwer in Bedrängnis gerät. Nun kann aber ein Annuitätsdarlehen an eine Hypothek gebunden sein, deren Inhalt darin besteht, dass sie ein Recht darstellt, aus einem Grundstück eine Geldzahlung fordern zu dürfen.



Baufinanzierung ab 3,57% - Kostenloser ONLINE Vergleich:

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus
Telefon* Email
ca. Kaufpreis bzw.
Wert d. Grundstücks
Euro Familienstatus
Jahreseinkommen (bei Verheirateten insg.)
ca. Eigenkapital (inkl. Bausparguth.) Euro



Darlehen, die an eine Hypothek gebunden sind, stehen meistens mit einem Eigenheimbau in Verbindung, sodass der Gläubiger dieses Eigenheim versteigern darf, wenn der Kreditnehmer nicht mehr in der Lage ist, den aufgenommenen Kredit zurückzuzahlen. Damit das nicht geschieht, sollte jeder Kreditnehmer auf die Konditionen achten, zu denen ein Annuitätsdarlehen angeboten wird. Informationen dazu gibt es auf diversen Internetseiten, die sich mit dem Finanzwesen in intensiver Form beschäftigen.

Weiterführende Themen

Bausparkredit

Der Bausparkredit, auch bekannt unter der... mehr

Grundbucheintrag

Bei Kreditgeschäften gibt es immer einen... mehr

Allgemeine Hypothekenbank

Bei der Allgemeinen Hypothekenbank handelte es... mehr

Baufinanzierung Tilgungspläne

Tilgungspläne geben Auskunft darüber, wie hoch... mehr

Baufinanzierung Tilgungsplan

Der Tilgungsplan bei einer Baufinanzierung wird... mehr