Annuitätenformel

Wer einen Eigenheimbau ins Auge fasst und sich dazu entscheidet, eine Fremdfinanzierung vorzunehmen, hat die Qual der Wahl. Denn an Darlehensformen gibt es da soviel,wie Sand am Meer. Alle haben sie gemeinsam, dass sie in Raten zurückzuzahlen und an Zinsen gebunden sind, doch unterscheiden sie sich auch in bestimmten Merkmalen. Eine besondere Darlehensform stellt das Annuitätsdarlehen dar. Dieser zeichnet sich dadurch aus, dass deren Tilgungsraten konstant sind. Diese Tilgungsrate ist auch das, was Annuität genannt wird und der Darlehensform ihren Namen gibt.


Kreditrechner

Unsere Empfehlung: Der Kredit von:





Sie besteht aus zwei Teilen, dem Zin- und dem Tilgungsteil. Während sich der Zinsteil im Laufe der Rückzahlung immer weiter verkleinert, wächst der Tilgungsteil stetig. Es ist also lediglich das Verhältnis zwischen Zins- und Tilgungsteil, das sich verändert. Auf die Höhe der Annuität hat es jedoch keine Auswirkungen. Wer ein Annuitätsdarlehen aufnehmen möchte, sollte sich vorher genau ausrechnen, wie hoch die Raten sein werden. Dazu kann er sich einer Annuitätsformel bedienen, die die Finanzmathematik zur Verfügung stellt. Es handelt sich dabei um eine gewöhnliche Formel mit Variablen, in die eigene Zahlen einzusetzen sind.

Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

anuitaetenformel
konstante annuitätenformel
annuitätenformel
anuitätenformel
annuitätenformel mit sondertilgung
Annuität Formel
annuitätengleichung
annuitätenformeln
raib im rheintal
Annuitätsformel

Weiterführende Themen

Finanzierungsvermittlung

Mitarbeiter von Finanzierungsvermittlungsunternehmen müssen sich auf... mehr

Überziehungskredit

Statt Überziehungskredit kann man auch Dispositionskredit... mehr

Soldaten Darlehen

Berufssoldaten als Beamte auf Lebenszeit erhalten... mehr

Kreditkartenabrechnung

Um einen Überblick über die Ausgaben... mehr

Ratenkredit Beamte

Bei einem Ratenkredit handelt es sich... mehr