Banken Baufinanzierung

Banken sind der erste Ansprechpartner in Sachen Baufinanzierung. Die Leute, die bei einer Baufinanzierung nicht auf Banken angewiesen sind, müssen die Finanzierung aus eigener Tasche übernehmen. Für Baufinanzierungen kommen hauptsächlich spezielle Banken wie Bausparkassen, aber auch Hypothekenbanken in Frage. Wer eine aufgenommene Baufinanzierung den Banken nicht mehr zurückzahlen kann, bekommt es mit dem Gerichtsvollzieher zu tun. Wieso ist aber ein Kredit von einer Bank nötig, wenn ein Haus gebaut wird? Das liegt vor allem daran, dass ein solches Unternehmen mit großen Ausgaben einhergeht und die Bauherren diese nicht decken können.



Baufinanzierung ab 3,57% - Kostenloser ONLINE Vergleich:

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus
Telefon* Email
ca. Kaufpreis bzw.
Wert d. Grundstücks
Euro Familienstatus
Jahreseinkommen (bei Verheirateten insg.)
ca. Eigenkapital (inkl. Bausparguth.) Euro



Da aber Banken über jede Menge Geld verfügen, das sie täglich zur Verfügung stellen können, kann diese Tatsache in ein Geschäft umgewandelt werden. Denn Banken lassen sich diese Dienstleistung bezahlen, indem sie auf die Gesamtsumme des Kredits einen in Prozent ausgedrückten Zinssatz berechnen und auf diese Weise das Entgelt festlegen.

Weiterführende Themen

Hypothekenzinsen im Vergleich

Beim Kreditgeschäft geht es um viel... mehr

Hypothekenzins Entwicklung

Es gibt eine Darlehensart, die zu... mehr

Eigenheimzulagedarlehen

Unter einem Eigenheimzulage-Darlehen wird ein Darlehen... mehr

Baudarlehen Zinsen

Das Baudarlehen ist eine Geldanleihe aus... mehr

Zinssätze Hypotheken

Niedrige Zinssätze für Hypotheken sind eine... mehr