Bardarlehen

Unter einem Darlehen versteht man nichts anderes als einen Kredit, welchen sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen bei Finanzdienstleistern wie Kreditinstituten oder Hypothekenbanken aufnehmen. Das Darlehen dient der Finanzierung bestimmter Investitionen, wobei es sich meistens um solche handelt, die an hohe Summen gebunden sind. Bekannt ist das Baudarlehen, welches den Zweck hat, ein Bauprojekt zu finanzieren. Darlehen können aber auch zwecks eines Auto- oder Notebookkaufs aufgenommen werden. In der Regel fließt das in Anspruch genommene Darlehengeld in das Projekt, das finanziert werden soll.



Baufinanzierung ab 3,57% - Kostenloser ONLINE Vergleich:

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus
Telefon* Email
ca. Kaufpreis bzw.
Wert d. Grundstücks
Euro Familienstatus
Jahreseinkommen (bei Verheirateten insg.)
ca. Eigenkapital (inkl. Bausparguth.) Euro



Wird also ein Haus gekauft, dann kommt dem Besitzer des Hauses das Geld zu, welches in Anspruch genommen wird. Das ist bei einem Bardarlehen nicht der Fall, weil es für diese Darlehensart typisch ist, dass das Darlehensgeld direkt an den Darlehensnehmer fließt. Als Bardarlehen werden in der Regel solche Darlehen bezeichnet, welche für die Finanzierung von Konsumgütern verwendet werden. Es handelt sich somit um eine relativ niedrige Summe, die in kurzer Zeit zurückgezahlt werden kann.

Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

Bardarlehen
epival

Weiterführende Themen

Hypothekenbank Schweiz

Wer in der Schweiz ein Hypothekendarlehen... mehr

www.Baufinanzierung-Bayern.de

www.baufinanzierung-bayern.de ist ein Verzeichnis. Das Verzeichnis... mehr

Baufinanzierung ohne Eigenkapital

Wie oft ist es in den... mehr

Hypothekenzinsen Spiegel

In der Zeitung „Der Spiegel“ gibt... mehr

Baufinanzierung Checkliste

In den Checklisten sind Unterlagen aufgeführt... mehr