Beitragsbemessungsgrenzen

In der Sozialversicherung gibt es für die einzelnen Versicherungen unterschiedliche Beitragsbemessungsgrenzen. Die Beitragsbemessungsgrenzen legen das Höchsteinkommen fest, das in die Berechnung der Beiträge der Versicherungen mit einfliest. Beträge über den Beitragsbemessungsgrenzen werden nicht mitgerechnet.


Krankenversicherung für 49 € monatlich -
Jetzt hier ONLINE vergleichen und bis 4000 € jährlich sparen
Sie erhalten direkt eine Online Übersicht

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Jahresein- kommen Wie sind Sie zur Zeit
krankenversichert?



Die Beitragsbemessungsgrenzen für die Kranken- und Pflegeversicherung belaufen sich für 2005 auf 42.300 Euro Jahres- und 3.525 Monatsgehalt. Die Beitragsbemessungsgrenzen der Renten- und Arbeitslosenversicherung betragen 2005 in den alten Bundesländern 62.400 Euro Jahres- bzw. 5.200 Euro Monatseinkommen und in den neuen Bundesländern 52.800 Euro Jahres- bzw. 4.400 Euro Monatslohn.

Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

obama deception
beitragsbemessungsgrenzen
Beitragsbemessungsgrenzen Minijob

Weiterführende Themen

Kostenloser Krankenkassenvergleich

Bei derzeitigen Beitragsschwankungen von 12,9 bis... mehr

Informationen Kosten Krankenversicherung

Informationen zu den Kosten einer Krankenversicherung... mehr

Billigste gesetzliche Krankenversicherung

Wer nach der billigsten gesetzlichen Krankenversicherung... mehr

Krankenkasse DAK

Die DAK als Krankenkasse vorgestellt Die DAK... mehr

Abteilungspflegesatz

Abteilungspflegesätze werden nach der Bundespflegesatzverordnung (BPflV)... mehr