Beitragssätze Gesetzliche Krankenversicherung

Die Beitragssätze der gesetzlichen Krankenversicherung werden vom Einkommen berechnet – ein Vorteil vor allem bei geringen Einkünften und rückläufigem Einkommen, etwa im Alter. Wie bei der Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung übernimmt der Arbeitgeber die Hälfte der Kosten.


Krankenversicherung für 51,99 Euro monatlich -
Jetzt ONLINE vergleichen und bis 4000 € jährlich sparen
Sie erhalten direkt eine Online Übersicht

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Jahresein- kommen Wie sind Sie zur Zeit
krankenversichert?



Wichtig: alle nicht selbst erwerbstätigen Familienmitglieder sind in der Gesetzlichen beitragsfrei mitversichert. Die verschiedenen Krankenkassen bieten im Wesentlichen einheitliche, vom Gesetz vorgeschriebene, Mindestleistungen, doch ihre Beitragssätze unterscheiden sich erheblich – sie reichen zur Zeit von etwa 13 bis 15 Prozent des persönlichen Monatsbruttos. Vergleichen Sie als gesetzlich Versicherter ebenso Preise und Leistungen.

Weiterführende Themen

BKKVersicherung

Die Betriebskrankenkassen waren... mehr

Preiswerte Gesetzliche Krankenkassen

Bei der mhplus-Betriebskrankenkasse handelt es sich... mehr

Günstigste Gesetzliche Krankenkasse

Nahezu 95 % aller Leistungen der... mehr

Beitragssätze GKV

Die Beitragssätze GKV variieren von Bundesland... mehr

Gesetzliche Krankenversicherungen Preisvergleich

Obwohl es bei den gesetzlichen mehr