Computer Finanzierung

Wenn ein Computer in der Garantiezeit ohne Eigenverschulden plötzlich funktionsunfähig wird, so hat der Kunde die Finanzierung der Reparaturkosten nicht zu zahlen. Geht ein Computer nicht mehr in der Garantiezeit kaputt, so muss der Kunde die Finanzierungskosten übernehmen. Die Semestergebühr an einer Uni wird unter anderem für die Finanzierung von Arbeitshilfsmitteln darunter Computern verwendet. In den Finanzierungspreis beim Kauf eines Computers geht auch die Software mit ein. Bei der Finanzierung von Computern gibt es mehrere Möglichkeiten, von denen die Aufnahme eines Kredits die gebräuchlichste ist.


Kreditrechner

Unsere Empfehlung: Der Kredit von:





Ein solcher Kredit trägt oft den Namen Konsumkredit und wird auf eine niedrige Summe beschränkt. Oft heißen diese Kredite aber auch Notebookkredite, womit auch der Zweck des Kredits benannt ist. Eine weitere Möglichkeit der Finanzierung eines Computers ist das Leasing, welches bei einem Computerhändler aufgenommen werden kann. Der Leasingnehmer erwirbt jedoch nicht den Computer, sondern erhält ihn zur Nutzung, wobei das Gerät nach der Laufzeit wieder zurückgeben werden muss.

Weiterführende Themen

Kredit Arbeitslose

Für viele Arbeitslose ist es nicht... mehr

Beziehungszinsen

Zinsen stellen für den Darlehensgeber eine... mehr

Zinsrechner Freeware

Die Freeware kann man von einem... mehr

Prozessfinanzierer

Prozessfinanzierer sind Leute, die bei günstiger... mehr

Zinsen Sparbuch

Tests zeigen es immer wieder: Auch... mehr