Darlehensberechnung

Um ein Eigenheim bauen zu können, muss man über eine gewisse Geldsumme verfügen. Doch das ist leichter gesagt als getan! Am Ende muss dann doch die Fremdfinanzierung dafür herhalten, dass man einen solchen Wunsch unbedingt wahrmachen kann. Das Darlehensgeschäft ist genau für solche Menschen konzipiert, die Investitionen größeren Ausmaßes tätigen. Und die Bankinstitute verdienen an diesem Geschäft, sie tun es, weil sie als Gegenleistung Zinsen verlangen. Es handelt sich dabei um ein Entgelt, über dessen Höhe im Wesentlichen der Zinssatz entscheidet.


Kreditrechner

Unsere Empfehlung: Der Kredit von:





Dieser ist eine in Prozent ausgedrückte Zahl, die auf die Kredithöhe und den Rückzahlungszeitraum berechnet wird. Um also herauszufinden, wie viel einen die Aufnahme von Darlehen kosten wird, sollte man eine Rechnung anstellen, bei der diese drei Faktoren herangezogen werden. Die Rechnung erfolgt dabei nach einer Formel aus der Finanzmathematik, die aus mehreren Variablen besteht. Für diese sind dann lediglich die eigenen Zahlen einzusetzen, und schon ist es nicht mehr weit zum tatsächlichen Ergebnis. Doch die Berechnung muss nicht im Kopf getätigt werden, denn es geht auch einfacher. Einige Portale im Internet bieten für solche Zwecke einen Darlehensrechner an, der einem das lästige Rechnen abnimmt.

Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

Praxisfinanzierung Darlehensrechner
darlehensberechnung formel
darlehenberechnung formel

Weiterführende Themen

Online Kreditvergleich

Um den günstigsten Kredit für sich... mehr

Autokredit Sofort Kredit

Ein Autokredit wird meistens als ein... mehr

KFZ Leasing

Durch regelmäßigen Wechsel seines Autos hat... mehr

Formular Darlehen

Bei einem Vorhaben wie dem Bau... mehr

Kredit Insurance

Robert Brixius war Präsident der Kredit... mehr