Darlehen Definition

Ein Darlehen ist ein Vertrag zwischen einem Darlehensgeber und dem Darlehensnehmer, bei dem vereinbart ist, dass der Darlehensgeber einen bestimmten Geldbetrag dem Darlehensnehmer zur Verfügung stellt. Der Darlehensnehmer muss diesen Geldbetrag in einem festgelegten Zeitraum meistens mit Zinsen an den Darlehensgeber zurückzahlen. Ein Darlehen wird zwischen einem Kreditinstitut und dem Kreditnehmer schriftlich vereinbart. Die Zinsen bei einem Darlehen verkörpern den Gewinn des Darlehengebers bei diesem Geschäft. Deswegen sollte der Kreditnehmer immer darauf achten, dass die Zinsen nicht zu hoch ausfallen.


Kreditrechner

Unsere Empfehlung: Der Kredit von:





Denn das kann schnell passieren, wenn man nicht aufpasst. Die Zinsangebote der verschiedenen Kreditinstitute unterscheiden sich gewaltig. Wer nicht lange recherchiert und sich keine Mühe gibt, der wird durch einen hohen Zinssatz bestraft. Daher ist es notwendig, sich einen Rat bei Experten zu holen, zu denen vor allem Internetportale zählen, die sich mit dem Finanzwesen intensiv beschäftigen. Sie sammeln alle Daten, die von Interesse sein könnten, und geben sie an die Besucher ihrer Seiten weiter.

Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

content

Weiterführende Themen

Nissan Finanzierung

Die Finanzierung eines Nissans ist wesentlich... mehr

Kredit Bank

Kreditinstitute sind Unternehmen, die Bankgeschäfte betreiben.... mehr

Arbeitgeber Darlehen

Ein Darlehen wird gewöhnlich dann aufgenommen... mehr

Akkreditiv

Früher wurden Versprechen noch per Handdruck... mehr

Kreditkündigung

Soll ein Darlehensvertrag beendet werden, ist... mehr