Darlehen von Privatpersonen

Wenn man ein Eigenheim baut, dann braucht man oft viel Geld, das man sich in der Regel bei Bankinstituten besorgt. Diese haben sich nämlich die Fremdfinanzierung zum ganz großen Geschäft gemacht. Als Eigenheimbauer muss man aber nicht unbedingt von dieser Form des Bankkredits Gebrauch machen. Es ist nämlich auch möglich, einen Privatkredit aufzunehmen, der mit weniger Stress verbunden sein kann. Das besondere Merkmal eines Privatkredits besteht darin, dass der Kreditnehmer bei der Kreditvergabe nicht auf der Grundlage eines Gewerbes handelt, sondern als private Person.


Kreditrechner

Unsere Empfehlung: Der Kredit von:





Meistens handelt es sich um Verwandte, Freunde oder Bekannte. Aus diesem Grund muss man nicht immer für den Privatkredit Zinsen zahlen, wie es bei einem Bankkredit zwingend ist. Auch die Vergabepraxis ist bei einem Privatdarlehen eine andere. Muss man Banken zum Beispiel oft nachweisen, dass man zahlungsfähig ist, indem man ein Schufaformular vorlegt, das am besten einen negativen Eintrag haben sollte, spielt der Schufanachweis bei Privatdarlehen überhaupt keine Rolle. Was die Sicherheit anbelangt, so kann auch das Privatdarlehen mit einem Vertrag untermauert werden.

Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

darlehen von privatpersonen

Weiterführende Themen

Abrufkredit online

Dass ein Kredit nicht immer ein... mehr

Schuldschein Darlehen

Wenn man eine größere Investition tätigen... mehr

Excel Zinsen

Kredite werden in der Regel deswegen... mehr

Hardware Finanzierung

In die Finanzierung des Kaufes eines... mehr

Investor sucht

„Investor sucht“ ist eine Rubrik, die... mehr