Darlehn

Als Darlehen wird in der Finanzsprache das bezeichnet, was im Volksmund allgemein Kredit heißt. Darlehen nimmt man besonders dann auf, wenn man eine größere Investition plant, die zum Beispiel ein Eigenheimbau sein kann. Es werden aber auch Darlehen aufgenommen, wenn man sich andere Luxusgüter wie ein Auto oder eine schicke Küche anschaffen möchte. Meistens werden Darlehen bei Kreditinstituten aufgenommen, die sich auf das Fremdfinanzierungsgeschäft spezialisiert haben. Es können aber auch Verwandte oder Freunde in Bezug auf ein Darlehen angefragt werden.


Kreditrechner

Unsere Empfehlung: Der Kredit von:





Wird ein Darlehen bei solchen Personengruppen aufgenommen, handelt es sich um ein Privatdarlehen, bei dem die Kreditgeber nicht gewerblich, sondern als private Personen handeln. Das Darlehensgeschäft ist immer an Zinsen gebunden, die eine Art Entgelt darstellen, das der Kreditnehmer an den Kreditgeber für die Dienstleistung zu zahlen hat. Diese sind auch gemeinsam mit der aufgenommenen Darlehenssumme zurückzuzahlen, was in monatlichen Schritten geschieht. Diese werden in der Finanzsprache auch Tilgungsraten genannt, deren Höhen bei fast allen Darlehensarten während der Rückzahlungszeit variieren kann.

Weiterführende Themen

Cap Darlehen

Ein CAP-Darlehen ist ein bestimmtes Darlehen... mehr

Devisen Swap

Beim Devisen-Swap wird für einen bestimmten... mehr

KfW Darlehen

Ein Darlehen ist eine geliehene Geldsumme... mehr

Schweiz Kredit

Wenn man in Deutschland einen Kredit... mehr

Existenzgründungsdarlehen Investitionsbank Berlin

Bei der Investitionsbank Berlin, die auch... mehr