Direktversicherung Altersvorsorge

Versicherte Person ist der Arbeitnehmer; der Arbeitgeber zahlt die Prämien. Die Prämien gelten grundsätzlich als Arbeitslohn; sie sind als solcher lohnsteuerpflichtig und im Rahmen der Beitragsbemessungsgrenzen sozialversicherungspflichtig. Bis zu einem jährlichen Höchstbeitrag von 1.752 EUR werden die Beiträge allerdings nur mit einem pauschalen Lohnsteuersatz von 20 Prozent (inkl. Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer 22,5 Prozent) versteuert (§ 40b EStG). Die Kostenloser ONLINE Altersvorsorge Vergleich
Mit Online Ergebnissliste!



viando.de/content/direktversicherung.php">Direktversicherung ist daher besonders für Arbeitnehmer mit hoher Abgabenbelastung eine attraktive Form der Altersvorsorge und wird häufig auch in der Form der Gehaltsumwandlung genutzt.

Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

sind ausgezahlte direktversicherungen lohnsteuerpflichtig
altersvorsorge lohnsteuerpflichtig

Weiterführende Themen

Rentenversicherunganstalt

Viele, die heute noch arbeitsfähig sind... mehr

Rentenversicherung Vergleich

Aufgrund des demographischen Wandels und wegen... mehr

Hubertusbaude Waltersdorf

Die Hubertusbaude ist ein Hotel in... mehr

Altersteilzeitgesetz

Das Altersteilzeitgesetz regelt die Altersteilzeit. mehr

Alterspflege

Die ambulante Alterspflege... mehr