Eigenheim finanzieren

Das Finanzieren eines Eigenheims war lange nicht so günstig wie heute. Unter dem Stichwort Annuitätsdarlehen kann man sich über das Finanzieren von Eigenheimen informieren. Je höher die Zinsen sind, mit dem Leute ihr Eigenheim finanzieren, umso größer ist die monatliche Belastung. Das Finanzieren eines Eigenheims stellt für manche einen Lebenstraum dar. Das finanzieren eines Eigenheims ist auch im Ausland möglich. Allerdings sollte sich keiner darüber hinweg täuschen, dass die Finanzierung ungeheuer schwer ist und die Hilfe anderer nötig ist.



Baufinanzierung ab 3,57% - Kostenloser ONLINE Vergleich:

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus
Telefon* Email
ca. Kaufpreis bzw.
Wert d. Grundstücks
Euro Familienstatus
Jahreseinkommen (bei Verheirateten insg.)
ca. Eigenkapital (inkl. Bausparguth.) Euro



Denn ein Bauunternehmen ist so gut wie immer an die Fremdfinanzierung gebunden, sodass bei diesem Geschäft Banken eine große Rolle spielen. Sie gewähren nämlich die nötige Summe, die für den Hausbau erforderlich ist. Zurückzuzahlen ist diese Summe in monatlichen Schritten, die sich auch Raten nennen. Sie enthalten jedoch nicht nur einen Teil der Kreditsumme, sondern auch einen Teil der Zinsen, die für die Bereitstellung einer bestimmten Summe anfallen. Wie hoch die Zinsen im Endeffekt werden, das hängt ganz von der Höhe des Kredits ab.

Weiterführende Themen

Hauskauf Finanzierung

Wünsche hat jeder von uns, doch... mehr

Hypothekenzinsbindung

Durch eine langfristige Bindung von niedrigen... mehr

Zinsen Baudarlehen

Ein Eigenheim zu bauen bedeutet, dass... mehr

Hypothek Grundschuld

Was die Hypothek und die Grundschuld... mehr

Baufinanzierungslexikon

Kennen Sie den Unterschied zwischen Effektiv-... mehr