Eigenheimzulage Vorfinanzierung

Ein Eigenheim wünschen sich viele Menschen, doch nur wenige erfüllen sich diesen Traum. Dies meisten scheitern daran, dass sie einfach nicht über die dafür nötigen finanziellen Mittel verfügen. Oft muss daher ein Darlehen aufgenommen werden, um den Kauf oder Bau eines Eigenheims finanzieren zu können. Doch auch das ist nicht immer so einfach, wie der eine oder andere wohl weiß. Es gab in der Vergangenheit noch die Möglichkeit, von eine Eigenheimzulage zu profitieren und diese als Vorfinanzierung zu verwenden.



Baufinanzierung ab 3,57% - Kostenloser ONLINE Vergleich:

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus
Telefon* Email
ca. Kaufpreis bzw.
Wert d. Grundstücks
Euro Familienstatus
Jahreseinkommen (bei Verheirateten insg.)
ca. Eigenkapital (inkl. Bausparguth.) Euro



Im Klartext bedeutete es, dass der Staat den Eigenheimbau bzw. –kauf förderte, indem er eine bestimmte Summe zur Verfügung stellte. Diese Summe galt auch als Vorfinanzierung, weil der fehlende Betrag durch die Aufnahme eines Darlehens gedeckt wurde. Allerdings muss dazu gesagt werden, dass es die Eigenheimzulage nicht mehr gibt, weil sie 2006 von der Großen Koalition durch eine spezielles Gesetz abgeschafft wurde.

Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

eigenheimzulage vorfinanzierung
eigenheimzulage vorfinanzieren

Weiterführende Themen

Baufinanzierung Frankfurt

Wer träumt nicht von einem Eigenheim... mehr

Santander Hypothekenbank

Die Santander Hypothekenbank ist eine spanische... mehr

Kosten Grundschuldabtretung

Der Begriff „Grundschuld“ ist nicht unbedingt... mehr

Baufinanzierung billig

Oftmals verlieren Bauherren im Dschungel der... mehr

Verzugszinsen Hypothekendarlehen

Kann ein Darlehennehmer ein aufgenommenes Hypothekendarlehn... mehr