Erwerbsunfähigkeit Geschaeftsführer

Die Erwerbsunfähigkeit steht für die gesundheitlich bedingte Unfähigkeit, eine Tätigkeit zur Abdeckung des Lebensbedarfes auszuüben. Im Falle eines Geschäftsführers hätte die Erwerbsunfähigkeit fatale wirtschaftliche Auswirkungen, die auch die Mitarbeiter und die Angestellten so wie die Familienangehörigen des Betroffenen nachhaltig beeinflussen würden. Dies kann durch den rechtzeitigen Vertragsabschluss über eine freiwillige Erwerbsunfähigkeitsversicherung verhindert werden. Vergleichen Sie die Erwerbsunfähigkeitsversicherungen verschiedener Versicherer, bezüglich ihrer Preise, Leistungen und Konditionen, jetzt, kostenfrei und unverbindlich im Internet!


Kostenloser ONLINE Vergleich zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Wie hoch soll die
monatliche Rente sein?
Euro Berufsstatus*
Telefon* Email



Weiterführende Themen

Berufsunfähigkeitsversicherung Privat Berufsunfähigkeit

Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist eine private Versicherung... mehr

Berufsunfähigkeit Kriterium

Die Berufsunfähigkeit bezeichnet die länger anhaltende... mehr

Debeka Berufsunfähigkeitsversicherung

Mit der Debeka Berufsunfähigkeitsversicherung wird das... mehr

Berufsunfähigkeit Onlinevergleiche

Wenn jemand aus gesundheitlichen Gründen längerfristig... mehr

Erwerbsunfähigkeitsversicherung Beitragsvergleich

Die Erwerbsunfähigkeitsversicherung gehört zu den wichtigsten... mehr