Finanzierung der Pflegeversicherung

Unter der großen Zahl der verschiedenen Versicherungen, die es auf dem Markt gibt, befindet sich auch die Pflegeversicherung. Durch diese sichert man sich gegen den Fall ab, dass man zum Pflegefall wird und sowohl nicht mehr arbeiten noch den Alltag meistern kann. Es mag Menschen geben, die sich fragen, wie in Deutschland die Pflegeversicherung finanziert wird. Die Antwort darauf ist recht schlicht, da die Pflegeversicherung genauso wie die Krankenversicherung eine Pflichtversicherung innerhalb der Sozialversicherung ist. Demnach erfolgt die Finanzierung nach dem gleichen Prinzip der Umlagefinanzierung.


Krankenversicherung für 49 € monatlich -
Jetzt hier ONLINE vergleichen und bis 4000 € jährlich sparen
Sie erhalten direkt eine Online Übersicht

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Jahresein- kommen Wie sind Sie zur Zeit
krankenversichert?



Alle Pflichtversicherten, zu denen Arbeitnehmer gehören, die keiner geringfügigen Arbeit nachgehen, zahlen monatliche Beiträge, welche in die Kassen der Versicherungsträger fließen. Mit diesem Geld werden diejenigen unterstützt, die zu den Pflegefällen gehören. Alle Beitragszahler sind daher berechtigt, unterstützt zu werden, wenn sie der Pflege bedürfen, weil sie es sind, die im Grunde genommen die Finanzierung vornehmen.

Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

rachelle deats
Umlagefinanzierung der Pflegeversicherung
finanzierung der pflegeversicherung
finazierung flegeversicherung

Weiterführende Themen

Versicherungen Krankenversicherung

Versicherungen können den verschiedensten Inhalt haben... mehr

Gesetzlichen Krankenkassenvergleich

Gesetzliche Krankenkassen sind eigenständige Körperschaften des... mehr

Widerspruch Krankenkasse

Die Institution der Krankenkasse versteht sich... mehr

Rehaklinik Borkum Riff

Die Rehaklinik Borkum Riff liegt in... mehr

Rehabilitationsphasen

Die Rehabilitationsphasen lassen sich sich in... mehr