Freiwillige Mitgliedschaft in Einer Gesetzlichen Krankenversich

Eine freiwillige Mitgliedschaft in einer gesetzlichen Krankenversich kann man abschließen wenn man nicht versicherungspflichtig ist. Eine freiwillige Mitgliedschaft in einer gesetzlichen Krankenversicherung muss von Selbständigen und Freiberuflern zu Beginn ihrer selbständigen Tätigkeit abgeschlossen werden, ansonsten haben sie nicht wieder die Möglichkeit in die gesetzliche Krankenversicherung zu kommen.


Krankenversicherung für 49 € monatlich -
Jetzt hier ONLINE vergleichen und bis 4000 € jährlich sparen
Sie erhalten direkt eine Online Übersicht

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Jahresein- kommen Wie sind Sie zur Zeit
krankenversichert?



Mehr Leistungen als gesetzlich Pflichtversicherte bekommen Nicht-Versicherungspflichtige durch eine freiwillige Mitgliedschaft in einer gesetzlichen Krankenversicherung allerdings nicht.

Weiterführende Themen

Minijob Krankenversicherung

Durch den 400-Euro-Minijob entsteht kein neuer... mehr

Private Krankenversicherung Bremen

Bremen ist, genauso wie Hamburg und... mehr

Dentalversicherungen

Da die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen... mehr

Ersatzkrankenkasse

Eine Ersatzkasse stellte nach der Differenzierung... mehr

1A Krankenkassenvergleich

Der Leistungsumfang der 238 gesetzlichen Krankenkassen... mehr