Freiwillige Versicherung für Gewerbetreibende

Als Mitglieder der Wirtschaftskammer sind Gewerbetreibende pflichtversichert. Somit gibt es keine freiwillige Versicherung für Gewerbetreibende. Eine freiwillige Versicherung ist für Nicht-Versicherungspflichtige, die sich dennoch in einer gesetzlichen Versicherung versichern lassen wollen. Die Versicherungspflicht bei Gewerbetreibenden entfällt, wenn die Umsätze aus der Tätigkeit unter 22.000 Euro liegen. In diesem Fall wäre eine freiwillige Versicherung für Gewerbetreibende möglich.


Krankenversicherung für 49 € monatlich -
Jetzt hier ONLINE vergleichen und bis 4000 € jährlich sparen
Sie erhalten direkt eine Online Übersicht

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Jahresein- kommen Wie sind Sie zur Zeit
krankenversichert?



Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

Gewerbetreibender familienversicherung
kleingewerbe treibende freiwillig versichert
versicherung für gewerbetreibende
freiwillige versicherung gewerbetreibende
freiwillige versicherung gewerbe treibender
gesetzliche krankenversicherung für kleingewerbetreibender
freiwillig weiterversichern für kleingewerbetreibende

Weiterführende Themen

Beitragssatz zur Krankenversicherung

Die gesetzlichen Krankenkassen... mehr

Bemessungsgrenze PKV

In der gesetzlichen mehr

Debeka Leistungen Tarife

Die Debeka kalkuliert... mehr

Krankenkasse im Vergleich

Jede Krankenkasse im Vergleich Als Krankenkassen werden... mehr

Ambulante Geriatrische Rehabilitation

Für die Zukunft ist mit einer... mehr