Gebührenordnung für Ärzte Private Krankenversicherung

Die Gebührenordnung für Ärzte legt den Lohn für eine bestimmte Leistung eines Arztes fest. So wird in der Gebührenordnung für Ärzte jeder Leistung ein bestimmter Punktwert zugeschrieben, der dann mit 5,82873 Cent multipliziert wird. Für die Vergütung der Ärzte, nehmen sie diesen Gebührensatz noch einmal mit, in der Gebührenordnung festgelegten Sätzen, die dem Schwierigkeitsgrad und dem Zeitraum der Leistung entsprechen, multipliziert. Versicherungsnehmer, die durch eine Krankenversicherung für 49 € monatlich -
Jetzt hier ONLINE vergleichen und bis 4000 € jährlich sparen
Sie erhalten direkt eine Online Übersicht



viando.de/content/private-krankenversicherung.php">private Krankenversicherung versichert sind müssen die Rechnung der Ärzte, über die nach der Gebührenordnung errechneten Kosten selbst bezahlen und bekommen, so weit ihre private Krankenversicherung diese Leistung beinhaltet, die Kosten von ihr zurückerstattet. Die private Krankenversicherung kommt für die, nach der Gebührenordnung für Ärzte kalkulierten Kosten aller vereinbarten Leistungen auf.

Weiterführende Themen

Central PKV Homepage

1913 wurde die mehr

Preisvergleich Krankenkassenbeiträge

Krankenkassenbeiträge konnten noch vor nicht so... mehr

Deutsche Private Krankenversicherungen

Deutsche private Krankenversicherungen erheben ihre Beiträge... mehr

Krankenkassen Beiträge billig

Wer ein Selbständiger ist oder ein... mehr

PKV Debeka

Die private... mehr