Gentests Krankenversicherung

Durch prädikative Gentests ist es heute möglich genetische Veränderungen eines Menschen, die in Zukunft eintreten werden, schon jetzt zu erkennen. Die Ergebnisse dieser Gentests unterliegen strengstem Datenschutz, da die Konsequenzen weitreichenden Einfluss auf das künftige Leben der getesteten Person haben kann. So könnte sich eine private Krankenversicherung bspw. weigern einen potentiellen Kunden aufzunehmen, weil er von Gentests eine 90 prozentige Wahrscheinlichkeit auf eine Krankenversicherung für 49 € monatlich -
Jetzt hier ONLINE vergleichen und bis 4000 € jährlich sparen
Sie erhalten direkt eine Online Übersicht



viando.de/content/chronische-krankheit.php">chronische Krankheit bescheinigt bekommen hat. Eine gesetzliche Krankenversicherung kann sich auch aufgrund der Ergebnisse präventiver Gentests nicht weigern eine Person aufzunehmen, da sie auf dem Solidaritätsprinzip beruht und es ihr gesetzlich untersagt ist jemanden abzuweisen. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. gab eine freiwillige Selbstverpflichtungserklärung mit Verzicht auf prädikative Gentests zum Abschluss eines Versicherungsvertrags ab.

Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

gentests keinen einfluss auf gesetzliche krankenversicherung
gentest krankenkasse

Weiterführende Themen

Beitragsvergleich der Krankenkassen

Der Beitragsvergleich der Krankenkassen lohnt sich.... mehr

Verwaltungsberufsgenossenschaft

Die Verwaltungsberufsgenossenschaft (VBG) ist die größte... mehr

Sterbegeld Vergleich

Als Sterbegeld wird die Leistung im... mehr

Kündigungsschreiben Versicherung

Eine schriftliche Kündigung ist bi allen... mehr

Privatversicherung ab wann

Ab wann kann eine private Krankenversicherung... mehr