Girokredit Schweiz

Wie in Deutschland kann man auch in der Schweiz von einem Girokonto einen Kredit bekommen. Wie in Deutschland wird auch in der Schweiz ein Girokonto von einem Kreditinstitut geführt. Die Aufnahme eines Kredites von einem Girokonto in der Schweiz erfolgt in der Währung Schweizer Franken. Auch Schweizer Kreditinstitute gewähren vielen ihren Kunden auf ihrem Girokonto einen Überziehungskredit. Der Überziehungskredit, auch Dispositionskredit genannt, weist aber einen hohen Zinssatz auf, weshalb es nicht zu empfehlen ist, einen solchen Kredit in Anspruch zu nehmen.


Kreditrechner

Unsere Empfehlung: Der Kredit von:





Doch in manchen Fällen ist das unbedingt notwendig. Wie die Zinsen für einen Dispositionskredit aussehen, das hängt von dem jeweiligen Finanzinstitut ab. Man kann sich darüber auf der Homepage des jeweiligen Bankinstituts informieren, wo der Dispositionskredit kurz vorgestellt wird, und einiges zu den Konditionen gesagt wird. Man kann aber auch auf die Hilfe einiger Portale vertrauen, auf denen Tabellen zur Verfügung stehen, aus denen die Zinsen für Dispositionskredite hervorgehen.

Weiterführende Themen

Zinsgünstig

Hohe Zinsen für ein Darlehen sind... mehr

Auslandsdarlehen

Ein Auslandsdarlehen wird bei einer Bank... mehr

Kredit Sparkasse

Die Sparkasse ist ein Kreditinstitut, bei... mehr

Private Zinsloses Darlehen

Studierende, die sich vorübergehend in finanziellen... mehr

Autokredit Autofinanzierungsangebote

Ein Autokredit dient ausschließlich dem Erwerb... mehr