GOÄ / GOZ - Gebührenordnung der Ärzte/Zahnärzte

Rechnungen der Ärzte und Zahnärzte für die privatärztliche Behandlung müssen entsprechend einer Gebührenordnung (Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) bzw. für Zahnärzte (GOZ) erstellt werden; Honorare der Heilpraktiker richten sich i.d.R. nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker GebüH), einem Verzeichnis der durchschnittlich üblichen Vergütungen.


Krankenversicherung für 49 € monatlich -
Jetzt hier ONLINE vergleichen und bis 4000 € jährlich sparen
Sie erhalten direkt eine Online Übersicht

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Jahresein- kommen Wie sind Sie zur Zeit
krankenversichert?



Die in der Gebührenordnung (GOÄ/GOZ) aufgeführten Gebührensätze (Einfachsätze) einzelner Leistungen können innerhalb eines Gebührenrahmens mit einem Faktor multipliziert werden, der die Schwierigkeit der Leistung, den Zeitaufwand und die Umstände bei der Ausführung der Leistung ausdrückt. Für persönlich-ärztliche Leistungen gilt als Regelspanne das 1 - 2,3fache des Einfachsatzes, für medizinsch-technische ärztliche Leistungen das 1 - 1,8fache des Gebührensatzes. Ab dem 2,4fachen bis zum 3,5fachen Satz, dem Höchstsatz, bzw. 1,9fachen bis zum 2,5fachen Satz (Höchstsatz) muß der Arzt oder Zahnarzt seine Honorarforderungen anhand o.a. Leistungskriterien begründen. Bei einem sogenannten "Mittelfall" (mittlere Schwierigkeit, durchschnittlicher Zeitaufwand und normalen Umständen bei der Ausführung) ist hingegen ein mittlerer Wert der Regelspanne anzusetzen.

Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

goä 4000
höchstsatz goz
Goä Zahnarzt
bis höchstsatz goz
GOZ 900 Zahnarzt
goä 1976
Goä maximalsatz
GOÄ Zahnaertze
goä zahnarzt erhöhung des gebührensatzes
GOÄ Zahnärzte

Weiterführende Themen

Günstigesten Krankenkassen

Die Beitragssätze der... mehr

Kranken Zusatzversicherungen ohne Gesundheitsfragen

Die privaten... mehr

Klinik Ambulant Leistenbrüche

Leistenbrüche können nicht mehr

Krankenversicherung Beamte

Beamte gehören nicht zu den sozialversicherungspflichtigen... mehr

Bad Schmiedeberg Kurklinik

Bas Schmiedeberg ist nicht nur eine... mehr