Grenze Krankenversicherung

Angestellte, deren monatliches Einkommen die Grenze von 3.975,00 übersteigt, Selbstständige und Freiberufler (ausgenommen Künstler, Publizisten und Landwirte) haben die freie Auswahl zwischen einer gesetzlichen oder einer privaten Krankenversicherung. Alle anderen Personen- und Berufsgruppen sind versicherungspflichtig, das heißt sie müssen Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse sein. Da der Leistungsumfang staatlicher Kassen massiv eingeschränkt wurde und den Versicherten kein hinreichender Schutz im Krankheitsfall zukommt und sie immer mehr Zuzahlungen selbst aufbringen müssen, ist es ratsam, die Pflichtversicherung durch private Krankenzusatzversicherungen zu ergänzen.


Krankenversicherung für 49 € monatlich -
Jetzt hier ONLINE vergleichen und bis 4000 € jährlich sparen
Sie erhalten direkt eine Online Übersicht

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Jahresein- kommen Wie sind Sie zur Zeit
krankenversichert?



Vergleichen Sie die Krankenversicherungen kostenfrei und unverbindlich im Internet, um sich die effizientesten Angebote zu günstigen Preisen zu sichern!

Weiterführende Themen

Freiwillige Mitgliedschaft in Einer Gesetzlichen Kasse

Selbständige, Freiberufler, Beamte... mehr

Selbständig machen

Wer sich selbständig machen, das heißt... mehr

Billigste und Beste Private Krankenversicherung

Die eine billigste und beste private... mehr

Kfz Tariflohn

Als Ergänzung zum Manteltarifvertrag für Kfz-Techniker... mehr

Kranken Zusatz Versicherung

Die gesetzliche... mehr