Grundschulddarlehen

Ein Grundschulddarlehen ist ein Darlehen, das sich auf die Baufinanzierung bezieht. Zur Absicherung eines Grundschulddarlehens wird ein Grundpfandrecht im Grundbuch festgeschrieben. Das Grundschulddarlehen zeichnet sich durch oftmals günstige Zinsen und gleichbleibende Rückzahlungsraten aus. Trotz der relativ niedrigen Zinsen ist es von Vorteil, sich mit mehreren Angeboten auseinander zu setzen, da nicht alle Finanzdienstleister die gleichen Angebote unterbreiten. Wenn etwas Zeit investiert wird, findet man auch heraus, dass sich die Angebote zum Teil gravierend unterscheiden können. Der Vergleich kann auf Seiten durchgeführt werden, die sich mit dem Kreditwesen beschäftigen.



Baufinanzierung ab 3,57% - Kostenloser ONLINE Vergleich:

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus
Telefon* Email
ca. Kaufpreis bzw.
Wert d. Grundstücks
Euro Familienstatus
Jahreseinkommen (bei Verheirateten insg.)
ca. Eigenkapital (inkl. Bausparguth.) Euro



Auf solchen Seiten werden sämtliche Tabellen zur Verfügung gestellt, von denen eine den Grundschulddarlehen vorbehalten ist. Aus einer solchen Tabelle gehen schließlich die aktuellen Top-Angebot hervor, die man studieren sollte. Denn nur auf diesem Weg vermeidet man Schwierigkeiten, die zum Verlust des eigenen Grundstücks führen können.

Weiterführende Themen

DG Hypothekenbank

DG Hypothekenbank steht für Deutsche Genossenschafts-Hypothekenbank.... mehr

Hypothekenzinsen der Versicherungen

Neben den klassischen Anbietern haben Bauherren... mehr

Baufinanzierung Lebensversicherung

Um ein Haus zu bauen, braucht... mehr

Bauzinsen aktuell

Manche Menschen haben es satt, in... mehr

Baufinanzierung Umschuldung

Die Umschuldung einer Baufinanzierung ist nicht... mehr