Grundschuldrecht

Akzessorietätsbezogene Normen sind nicht auf das Grundschuldrecht anwendbar. Auf das Grundschuldrecht gelten die allgemeinen grundpfandsrechtsbezogenen Normen. Auf das Grundschuldrecht können Vorschriften angewendet werden. Die Anwendung der allgemeinen grundpfandsrechtbezogenen Normen beim Grundschuldrecht sind die Nromen, die sozusagen immer passen. Im Grundschuldrecht ist auch geregelt, dass die Grundschuld in das Grundbuch eingetragen wird. Zusätzlich dazu kann ein Brief ausgestellt werden, mit dem die Angelegenheit vereinfacht wird. Einfach wird das Geschäft deswegen, weil der Schuldner als Besitzer der Grundschuld nur noch diesen Brief an den Gläubiger zu übergeben braucht, um ihn zum Eigentümer zu machen.



Baufinanzierung ab 3,57% - Kostenloser ONLINE Vergleich:

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus
Telefon* Email
ca. Kaufpreis bzw.
Wert d. Grundstücks
Euro Familienstatus
Jahreseinkommen (bei Verheirateten insg.)
ca. Eigenkapital (inkl. Bausparguth.) Euro



Das geschieht natürlich nur dann, wenn der Schuldner nicht mehr in der Lage ist, seine Schulden zu begleichen. Mit der Abtretung der Grundschuld gibt der Schuldner dem Gläubiger sozusagen das Recht, aus seinem Grundstück eine Geldzahlung zu fordern.

Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

grundschuldrecht

Weiterführende Themen

Hypothek Darlehen Zinsen

Die Begriffe „Hypothek“, „Darlehen“ und „Zinsen“... mehr

Tilgung Hypothek Rechner

Bei den Möglichkeiten, einen Eigenheimbau zu... mehr

Hypothekenkreditrechner

Mit Krediten müsste man sich ausgiebig... mehr

Haspa Baufinanzierung

Die Hamburger Sparkasse, haspa bietet ein... mehr

Baufinanzierung Hypothekenzinsen

Hypothekenzinsen spielen bei der Baufinanzierung eine... mehr