Hauskauf

Unter Hauskauf wird der Erwerb einer Immobilie verstanden. Ein Hauskauf lässt darauf schließen, dass es sich um eine bestehende Immobilie handelt. Um den Hauskauf zu realisieren, ist ein gutes Finanzierungskonzept notwendig. Es empfiehlt sich mit den Exposé des Objekts diverse Banken zu besuchen, um den Hauskauf unter Dach und Fach zu bringen. Auch Online-Banken können mit der Idee von einem Hauskauf in Betracht gezogen werden. Es ist in jeder Hinsicht von Vorteil, in ein solches Projekt Eigenkapital einzubringen, auch wenn es zu einem niedrigen Prozentteil ist.



Baufinanzierung ab 3,57% - Kostenloser ONLINE Vergleich:

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus
Telefon* Email
ca. Kaufpreis bzw.
Wert d. Grundstücks
Euro Familienstatus
Jahreseinkommen (bei Verheirateten insg.)
ca. Eigenkapital (inkl. Bausparguth.) Euro



Den Rest übernimmt die Bank, bei der ein Baukredit aufgenommen werden kann. Umso mehr Eigenkapital der Kreditnehmer aufbringt, desto billiger wird das Unternehmen. Wenn es jedoch nicht anders geht, dann kann auch ein Baukredit aufgenommen werden, der die Baufinanzierung zu 100 % übernimmt. Doch in einem solchen Fall kann man sich auf hohe Zinsen gefasst machen, die durchaus finanzielle Schwierigkeiten bereiten können.

Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

berliner morgenpost

Weiterführende Themen

Vergleich Bauzinsen

Der Vergleich von Bauzinsen ist unbedingt... mehr

Baufinanzierung Hannover

Wer in Hannover wohnt und ein... mehr

Bausparen Zins Vergleich

Unter dem Begriff Bausparen versteht man... mehr

Württemberger Hypothekenbank

Die Württemberger Hypothekenbank hat öffentliche Jumbo-Pfandbriefe... mehr

Bodenwert

Ein Haus zu bauen, dazu entschließen... mehr