Immobilienfinanzierung Investmentfonds Tilgungsaussetzung

Der Einsatz von Investmentfonds als Instrument der Tilgung ist eine beachtenswerte Alternative zu den klassischen Immobilienfinanzierungsformen. Bei der Finanzierung von Immobilien werden "Glaubenskriege" darüber ausgefochten, ob neben dem üblichen Annuitätendarlehen auch das Modell der Tilgungsaussetzung in Verbindung mit Investmentfonds, insbesondere Aktienfonds, einzusetzen ist. Bei der Finanzierung von Immobilien geht es in den "Glaubenskriegen" auch darum, ob neben dem üblichen Annuitätendarlehen auch das Modell der Tilgungsaussetzung neben Investmentfonds auch in Verbindung mit der häufig eingesetzten Lebensversicherung einzusetzen ist.



Baufinanzierung ab 3,57% - Kostenloser ONLINE Vergleich:

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus
Telefon* Email
ca. Kaufpreis bzw.
Wert d. Grundstücks
Euro Familienstatus
Jahreseinkommen (bei Verheirateten insg.)
ca. Eigenkapital (inkl. Bausparguth.) Euro



Durch Investmentfonds als Tilgungselement können die Finanzierungskosten von Immobilienkrediten gesenkt werden. Am Vorteilhaftesten ist es, einen Fachmann zu suchen und sich beraten zu lassen. Es gibt aber auch die Alternative, sich die nötigen Informationen bei Verbraucherschutzzentralen zu beschaffen.

Weiterführende Themen

Baunebenkosten

Der Bau eines Hauses verursacht jede... mehr

Bayrische Hypothekenbank

An Hypothekenbanken wenden sich Verbraucher dann... mehr

Grundschuldzinsen

Die Ausgabe der Grundschuldzinsen erfolgt formularmäßig.... mehr

Postbank Baufinanzierung

Die Postbank hat den Minderheitsaktionären der... mehr

Günstige Hypotheken

Die Hypothek wird in der juristisch... mehr