Innungskrankenkasse

Eine Handwerksinnung kann für die in der Handwerksrolle eingetragenen Handwerksbetriebe eine Innungskrankenkasse einrichten. Die Handwerksbetriebe, die Mitglied in dieser Handwerksinnung sind, müssen als Vorraussetzung zur Gründung einer Innungskrankenkasse mindestens 1000 Arbeiter haben, die pflichtversichert sind. Außerdem muss die Leistungsfähigkeit der zu gründenden Innungskrankenkasse auf Dauer gesichert sein. Die Form der Innungskrankenkasse entstand aus den Zunft- und Gesellenkassen zu Beginn des 19. Jahrhunderts.


Krankenversicherung für 49 € monatlich -
Jetzt hier ONLINE vergleichen und bis 4000 € jährlich sparen
Sie erhalten direkt eine Online Übersicht

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Jahresein- kommen Wie sind Sie zur Zeit
krankenversichert?



Weiterführende Themen

Kinderkrankenhaus

Ein Kinderkrankenhaus behandelt, wie der Name... mehr

Krankenkasse IHK

Die Verbindung von Krankenkasse und IHK... mehr

Rehabilitationszentren

Rehabilitatioszenren gibt es deutschlandweit flächendecken. Es... mehr

Zahnersatz Krankenversicherung

Die gesetzliche Krankenversicherung ist Pflicht, garantiert... mehr

Beitragsanpassungen PKV

Jedes Jahr im Herbst teilen die... mehr