Investmentfonds Baufinanzierung

Der Einsatz von Investmentfonds als Tilgungsersatz ist eine Möglichkeit, ein Baudarlehen zurückzuzahlen. Der Einzahlungsbetrag des Investmentfonds muss mindestens zwei Prozent der Darlehenssumme der Baufinanzierung betragen. Je höher der Einzahlungsbetrag des Investmentfonds gewählt wird, desto eher ist das für eine Baufinanzierung aufgenommene Darlehen zurückgezahlt. Ein Investmentfond, das als Tilgungsersatz für ein Baufinanzierungsdarlehen der Gothaer Invest und Finanz Service GmbH gewählt wurde, darf nicht länger als 20 Jahre laufen. Am besten ist es, sich in Bezug auf eine Baufinanzierung mittels Investmentfonds im Internet zu informieren, weil man dort entweder auf Experten oder auf Menschen trifft, die mit einem solchen Geschäft schon bestimmte Erfahrungen gesammelt haben.



Baufinanzierung ab 3,57% - Kostenloser ONLINE Vergleich:

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus
Telefon* Email
ca. Kaufpreis bzw.
Wert d. Grundstücks
Euro Familienstatus
Jahreseinkommen (bei Verheirateten insg.)
ca. Eigenkapital (inkl. Bausparguth.) Euro



Sie findet man vor allem in Foren, in denen es rund um das Thema Baufinanzierung geht. Es gibt aber auch Internetportale, wo es ausführliche Erklärungen gibt, worauf bei solchen Geschäften auf jeden Fall zu achten und was unbedingt zu vermeiden ist.

Weiterführende Themen

Hypothekendarlehen Zinssätze

Die Zinssätze für ein Hypothekendarlehen ändern... mehr

Eigennutzung

Unter dem Begriff „Eigennutzung“ ist im... mehr

Baudarlehen de

Im Internet findet man ungeheuer viele... mehr

Verbraucherzentrale Baufinanzierung

Da in Sachen mehr

Baufinanzierung Direktbank

Die ING-Diba AG ist unter anderem... mehr