Krankenkasse Beitragserhöhung

Im Falle einer Beitragserhöhung hat der Versicherungsnehmer ein außerordentliches Kündigungsrecht. Bei einer Kündigung der Krankenkasse aufgrund einer Beitragserhöhung muss eine 18-Monatige Mindestvertagdauer abgelaufen sein. Die Kündigung der Krankenkasse muss bis einem Monat nach der Beitragserhöhung erfolgen.


Krankenversicherung für 49 € monatlich -
Jetzt hier ONLINE vergleichen und bis 4000 € jährlich sparen
Sie erhalten direkt eine Online Übersicht

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Jahresein- kommen Wie sind Sie zur Zeit
krankenversichert?



Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

Kündigungsrecht Krankenkasse erhöhung
beitragserhöhung kündigungsrecht krankenkasse
boycott google
beitragserhöhung krankenkasse 2 monate arbeitslos
kündigungsrecht krankenkasse beitragserhöhung
private Krankenkasse/Beitragserhöhung

Weiterführende Themen

Versicherungspflichtgrenze 2004

Seit Anfang 2007 gelten Arbeitnehmer erst... mehr

Ambulante Krankenpflege Zürich

Organisations- und Managementberatung im medizinisch /... mehr

Studenten Krankenversicherung

Studenten haben bekanntlich kein Geld und... mehr

Reha Kliniken Schlaganfall

Der Wohnort des Patientens sollte einen... mehr

GEK Vergleich

Die Gmünder Ersatzkasse (GEK) wurde 1878... mehr