Lebensversicherung Verzinsung

Eine Lebensversicherung ist eine Versicherungsart, bei der man, wie der Name schon sagt, sein Leben versichert. Als Versicherer zahlt man an ein Versicherungsinstitut einen monatlichen Beitrag, der gleichzeitig auch als Geldanlage dient. Denn sollte es tatsächlich dazu kommen, dass der Versicherte stirbt, erhalten seine Verwandten oder diejenigen, die er als Berechtigte angibt, ein Entgelt. Es ist eine Summe, die vor Abschluss des Vertrags von beiden Seiten festgesetzt wird. Meistens unterbreiten aber die Versicherungsinstitute das Angebot. Sollte er nicht sterben, dann bekommt er einen niedrigeren Beitrag.


Kreditrechner

Unsere Empfehlung: Der Kredit von:





Dieses Geschäft läuft selbstverständlich über einen bestimmten Zeitraum. Auf jeden Fall werden aber die Zahlungsströme, die mit Auslaufen des Vertrags dem Versicherungsnehmer zukommen, mit einem Zinssatz versehen. Diese Summe, wie hoch sie auch aussieht, wird verzinst, indem der in Prozent ausgedrückte Zinssatz auf diese Summe berechnet wird. Als Versicherungsnehmer kann man sich die Zinsen aufrechnen lassen, indem man eine Dienstleistung des Zinsrechners in Anspruch nimmt. Dieses Rechenprogramm wird vor allem im Internet auf diversen Portalen angeboten.

Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

lebensversicherungsverzinsung
lebensversicherungverzinsung

Weiterführende Themen

Vorfälligkeitsentschädigung Wertpapiere

Wertpapiere einer Vorfälligkeitsentschädigung haben einen Nominal-... mehr

Top Zinsen

Top Zinsen ist ein Ausdruck für... mehr

Adac de Kreditkarte

Unter dem Kürzel ADAC verbirgt sich... mehr

Eigenkapitalersetzende Darlehen

Eigenkapitalersetzende Darlehen sind im Geschäftsbereich der... mehr

Kommunaldarlehen

Ein Kommunaldarlehen ist ein Darlehen, dass... mehr