Lebensversicherungshypothek

Die Lebensversicherungshypothek ist ein festes Darlehen. Nach Ende der Lebensversicherung erfolgt eine Tilgung der Lebensversicherungshypothek. Statt Lebensversicherungshypothek kann man auch tilgungsfreies Darlehen sagen. Eine Lebensversicherungshypothek ist eine Kombination aus Hypothekendarlehen und Lebensversicherung. Da es bei einem Hypothekendarlehen um viel Geld geht, kann die ganze Summe nicht auf einmal abbezahlt werden, was natürlich zum Risiko werden kann, weil man sich durch die Kreditaufnahme an eine viele Jahre andauernde Rückzahlung bindet. Ob die Rückzahlung aber noch in Zukunft garantiert werden kann, das weiß keiner.


Kreditrechner

Unsere Empfehlung: Der Kredit von:





Wenn man aber eine Lebensversicherung abschließt, dann kann das Darlehen durch die Prämie abbezahlt werden, welche die Hinterbliebenen des Versicherungsnehmers dann erhalten, wenn dieser noch während der Laufzeit verstirbt. Was die Lebensversicherungen anbelangt, so gibt es in dieser Hinsicht viele Angebote, deren Konditionen miteinander verglichen werden sollten.

Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

prayuth chan ocha
Lebensversicherungshypothek

Weiterführende Themen

Banknote Darlehenskassenschein

Darlehenskassenscheine gab es als Banknoten zu... mehr

Kleinkredit

Der Finanz- bzw. Kreditmarkt weist jede... mehr

Bereitstellungszinsen

Ruft der Darlehennehmer nach der Zusage... mehr

Darlehen online

Viele Anbieter von Darlehen geben ihren... mehr

Kreditkarten Online

Kreditkarten sind Zahlungsmittel, die es ermöglichen... mehr