Nominal Zins

Der Nominalzins oder Nominalzinssatz ist der in Prozenten vom Nennwert einer Anleihe (Schuldverschreibung) oder eines Kredites angegebene Zinssatz. Das heißt, er gibt ausschließlich die Zinsen an, welche auf die entsprechende Schuld oder Kapitalaufnahme erhoben werden. Dabei kann er sich vom Effektivzins, welcher neben dem Nominalzins alle weiteren Kostenfaktoren mit einschließt, deutlich unterscheiden. Der Nominalzins ist vielleicht der größte Faktor, der zur Aufblähung des Effektivzinses beiträgt. Aus diesem Grund ist es von Vorteil, ein Angebot zu erwischen, welches den größten Nominalzins aufweist.


Kreditrechner

Unsere Empfehlung: Der Kredit von:





Um das zu schaffen, muss man nur die verschiedenen Angebote studieren, wofür bestimmte Portale günstige Bedingungen stellen. Dort findet man tabellarische Übersichten, aus denen der jeweilige Nominalzins hervorgeht. Es lohnt sich also, im Internet zu surfen und Recherchen zu unternehmen, weil dadurch viel Geld gespart werden kann.

Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

nominalszins

Weiterführende Themen

Liquiditätsfalle

Als Liquiditätsfalle wird das Phänomen bezeichnet... mehr

Zinsberechnung Software

Die Zinsberechnung lässt sich über eine... mehr

Zwischenfinanzierung

Eine Zwischenfinanzierung können sich Interessenten bildhaft... mehr

Sparkasse Autokredit

Ein Autokredit stellt eine günstige und... mehr

Anuitätendarlehen

Der Beu eines Eigenheims ist mit... mehr