Nominalzinssatz Ratenkredite

Im Zusammenhang mit Ratenkrediten sowie mit anderen Arten der Kapitalaufnahme steht der Nominalzins für den vom Nennwert der entsprechenden Anleihe in Prozenten angegebenen Zinssatz bzw. die reinen Kreditkosten. Hierzu können noch weitere Kosten, wie z. B. Kontoführungsgebühren, Bearbeitungsgebühren usw. dazukommen. Erst der effektive Jahreszins, welcher den Nominalzins und alle weiteren Kosten der Finanzierung mit einschließt, kann über die Gesamtkosten Aufschluss geben. Der Nominalzins ist daher von kleinerer Bedeutung, wenn man sich mit den verschiedenen Angeboten beschäftigt.


Kreditrechner

Unsere Empfehlung: Der Kredit von:





Wichtig sind die Kosten, die eine Kreditaufnahme mit sich bringt, und hierbei liefert der Effektivzins mehr Informationen. Man kann sich aber aus Spaß den Nominalzins ausrechnen, wenn das Bedürfnis dazu besteht. Gerade im Internet findet man auf vielen Portalen, die sich mit dem Finanz- bzw. Kreditwesen beschäftigen, einen Kreditrechner, mit welchem diese Aufgabe bewältigt werden kann.

Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

bracha weiss

Weiterführende Themen

Postbank Privatkredit

Die Postbank ist ein Finanzunternehmen das... mehr

Berechnungsformel Ratenkredit

Ein Ratenkredit bezeichnet ein Darlehen über... mehr

Sozialamt Finanziell Unterstützung

Das Sozialamt unterstützt finanziell Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger.... mehr

Zinseszinstabelle

Die Zinseszinstabelle ist eine Darstellungsform von... mehr

Türkei Zinsen

Wenn man einen Kredit aufnehmen möchte... mehr