Operation Gebärmutter

Die Bezeichnung Gebärmutter benennt ein weibliches Geschlechtsorgan, welches für das Gebären eines Kindes wichtig ist. In der Gebärmutter reift nämlich eine befruchtete Eizelle zu einem Fötus heran. Bei bestimmte Komplikationen muss die Gebärmutter entfernt werden, wofür ein operativer Eingriff nötig ist. Die Operation findet in der Regel in einer Klinik statt, wo sie ein Frauenarzt durchführt, wobei die Patientin einer Vollnarkose unterzogen wird. Was die Entfernung anbelangt, so gibt es dafür mehrere Wege.


Krankenversicherung für 49 € monatlich -
Jetzt hier ONLINE vergleichen und bis 4000 € jährlich sparen
Sie erhalten direkt eine Online Übersicht

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Jahresein- kommen Wie sind Sie zur Zeit
krankenversichert?



Zu den konventionellen Wegen gehört der Bauchschnitt, bei dem der Unterbauch durch einen Querschnitt geöffnet wird. Es gibt aber auch die Möglichkeit der Entfernung durch die Scheide oder durch eine Bauchspiegelung. Eine Operation der Gebärmutter ist ein schwieriges Unterfangen, das viele Schmerzen verursacht. Aus diesem Grund wird versucht, bei der Operation so viel Gewebe wie nur möglich zu schonen, wobei es auch radikaler zugehen kann. Auch in Bezug darauf gibt es mehrere Stufen, über die vor dem operativen Eingriff mit der Patientin gesprochen wird.

Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

gas
operation gebärmutter
eingriff gebärmutter
gäbermutter op
gebärmuuter op
www.gebärmutterr
Operation Gebährmutter

Weiterführende Themen

Krankenversicherung Bayern

Als Krankenkassen werden in Deutschland Institutionen... mehr

Krankenkasse Homöopathie

Die Homöopathie ist eine Behandlungsmethode, die... mehr

Krankenkasse Bundesknappschaft

Die Sozialversicherung besteht bekanntlich aus fünf... mehr

Krankenkassen Beitragsbemessungsgrenze Gesetzliche

Die Krankenkassen mehr

Krankenkasse Berlin

Die AOK ist eine bundesweit agierende... mehr