Prämienvergleich

In der privaten Krankenversicherung geht es vordergründig um Leistungen, die in der Regel die der gesetzlichen Krankenkassen weit hinter sich lassen. In der Tat sind die Leistungen der privaten Krankenkasse umfassender und enthalten beispielsweise die Chefarztbehandlung, die Übernahme der Praxisgebühr oder die freie Wahl des Krankenhauses und des Arztes. In der privaten Krankenversicherung geht es aber auch um Geld bzw. um Beiträge, die monatlich anfallen. Aufgrund des größeren Umfangs der Leistungen fallen auch die Beiträge der privaten Krankenversicherung viel höher aus, was zum Problem werden kann.


Krankenversicherung für 49 € monatlich -
Jetzt hier ONLINE vergleichen und bis 4000 € jährlich sparen
Sie erhalten direkt eine Online Übersicht

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Jahresein- kommen Wie sind Sie zur Zeit
krankenversichert?



Der einzigste Weg, hohe Kosten zu vermeiden, besteht darin, gesund zu bleiben. Wer gesund ist, der wird in eine günstige Risikogruppe eingeordnet und erhält darüber hinaus Prämien. Das Verfahren, Prämien zu verteilen, ist relativ neu, denn es sollen damit Anreize geschafft werden, sich gegenüber Krankheiten vorbeugend zu verhalten. Wer nämlich eine bestimmte Zeit lang keine medizinischen Dienstleistungen in Anspruch nimmt, der erhält eine bestimmte Geldsumme in Form einer Prämie. Da die Prämie von Anbieter zu Anbieter unteschiedlich hoch ist, eignet sich ein Prämienvergleich.

Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

google prostitution

Weiterführende Themen

Private Krankenversicherung Berechnung

Die eigenen Geschäfte müssen gut durchkalkuliert... mehr

Krankenkassen Tarife Vergleich Gesetzliche

Wenn man Krankenkassen Tarife vergleich gesetzliche... mehr

Mutterschaftsurlaub

Mit dem am 1.1.1986 in Kraft... mehr

Probleme der GKV

Eines der größten Probleme der gkv... mehr

Freiwillige Versicherung für Gewerbetreibende

Als Mitglieder der Wirtschaftskammer sind Gewerbetreibende... mehr