Private Krankenversicherung Gehaltsgrenze

Das Gehalt spielt in Bezug auf die Krankenversicherung eine große Rolle, weil sie eine Bezugsgröße ist, von der die Höhe monatlicher Beiträge abhängt. Das ist jedenfalls im Falle der gesetzlichen Krankenversicherung, wo auf das Bruttoeinkommen ein Beitragssatz berechnet wird. Im Rahmen der privaten Krankenversicherung spiet das Gehalt auch eine Rolle, wenn auch eine andere. Hier ist die Höhe entscheidend, weil es ein Versicherungspflichtgrenze gibt, die bestimmt, ob ein Versicherter die Möglichkeit hat, in die private Krankenversicherung zu wechseln oder nicht.


Krankenversicherung für 49 € monatlich -
Jetzt hier ONLINE vergleichen und bis 4000 € jährlich sparen
Sie erhalten direkt eine Online Übersicht

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Jahresein- kommen Wie sind Sie zur Zeit
krankenversichert?



Die Versicherungspflichtgrenze bzw. die Gehaltsgrenze liegt bei 45.900 Euro im Jahr. Wer so viel im Jahr brutto verdient, kann den Wechsel vornehmen, doch sollte er sich bewusst sein, dass der Wechsel zurück zur gesetzlichen Krankenversicherung nicht mehr so einfach ist. Es ist dann nachzuweisen, dass das eigene Gehalt unter die Versicherungspflichtgrenze gefallen ist. Wurde sogar ein Antrag gestellt, sich ganz von der gesetzlichen Krankenversicherung lösen zu dürfen, dann kann der Wechsel überhaupt nicht mehr vorgenommen werden.

Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

estue
Gehaltsgrenze Privatversicherung
content
gehaltsgrenze private kv
krankenversicherung gehaltsgrenze brutto
krankenversicherung gehaltsgrenze
familienversicherung gehaltsgrenze
krankenversicherungs gehalt grenze

Weiterführende Themen

Hygiene Produkte Krankenhaus

Jeder fünfte Patient erkrankt im Schnitt... mehr

Reha Wandlitz

Die Brandenburgklinik Wandlitz befindet sich, wie... mehr

Besteuerung von Renten

Renten sind gleich bleibende Leistungen, die... mehr

Concordia Erfahrung Private Krankenversicherung

Die private... mehr

Pflegeversicherung Krankenversicherung

Sowohl die Pflege- als auch die... mehr