Private Krankenversicherung Selbständige

Selbständige sind Personen, die ein Gewerbe angemeldet haben und ein Unternehmen leiten. Sie sind somit ihr eigener Chef und haben nicht den Status eines Arbeitnehmers. Arbeitnehmer sind aber sozialversicherungspflichtig und haben einen gesetzlichen Krankenversicherungsträger. Das fällt beim Status eines Selbständigen weg, weshalb dieser eine private Krankenversicherung abschließen muss. Die private Krankenversicherung ist das Gegenstück zur gesetzlichen Krankenversicherung und bringt eine Menge Vorteile mit sich. Diese werden offensichtlich, wenn man sich zum Hausarzt begibt. Die Wartezeiten fallen deutlich kürzer aus, und es ist auch kein Problem, einen neuen Termin zu bekommen.


Krankenversicherung für 49 € monatlich -
Jetzt hier ONLINE vergleichen und bis 4000 € jährlich sparen
Sie erhalten direkt eine Online Übersicht

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Jahresein- kommen Wie sind Sie zur Zeit
krankenversichert?



Privatversicherte werden also in der Regel besser behandelt als Pflichtversicherte, müssen jedoch auch einen höheren Beitrag zahlen. Wie hoch dieser ausfällt, hängt schließlich von den jeweiligen Tarifen ab, die von Krankenkasse zu Krankenkasse jeweils verschieden sind. Einen großen Einfluss auf die Beitragshöhe haben auch die drei Faktoren Alter, Geschlecht und Gesundheitszustand des Versicherten.

Weiterführende Themen

Alternativ Medizin

Wenn wir uns weltweit die Behandlungen... mehr

Private Krankenversicherung Tarife

Tarife spielen bei der privaten Krankenversicherung... mehr

Krankenkasse Billige

Eine billige... mehr

Dbv Deutsche Beamten-Versicherung Ag

Die DBV, die Deutsche Beamten-Versicherung AG... mehr

Krankenversicherung Preisvergleich

Wer die Krankenversicherung wechseln will, sollte... mehr