Private Krankenversicherung Vorteile

Um eine medizinische Grundversorgung garantiert zu bekommen, muss eine Krankenversicherung abgeschlossen werden. Diese weist aber zwei Formen auf, die gesetzliche Krankenversicherung und die private Krankenversicherung. Die gesetzliche Krankenversicherungen bildet unter anderem die Grundlage für den Sozialstaat, als welcher sich Deutschland versteht. Deshalb ist jeder Arbeitnehmer versichert und kann sich gar nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung lösen. Das geht nur, wenn man als Großverdiener ein jährliches Bruttoeinkommen aufweist, das höher ist als 45.900 Euro. Erst dann kann man sich die Frage stellen, ob nicht der Wechsel in die private Krankenversicherung vollzogen werden sollte.


Krankenversicherung für 49 € monatlich -
Jetzt hier ONLINE vergleichen und bis 4000 € jährlich sparen
Sie erhalten direkt eine Online Übersicht

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Jahresein- kommen Wie sind Sie zur Zeit
krankenversichert?



Doch warum sollte überhaupt ein Wechsel stattfinden? Die Antwort auf diese Frage bleibt nicht lange aus. Die private Krankenversicherung garantiert umfassendere Leistungen, denn die gesetzliche Krankenversicherung garantiert wirklich nur die Grundversorgung, was in den meisten Fällen nicht ausreicht. Die Vorteile der privaten Krankenversicherung zeigen sich aber auch dann, wenn die Wartezeiten beim Hausarzt kürzer ausfallen oder wenn es keine Probleme mehr gibt, einen Termin zu finden.

Weiterführende Themen

Ablehnung des Antrags

Dem Versicherungsunternehmen ist... mehr

Krankenkassenvergleich AOK

Die Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOK) sind Träger... mehr

Freiwillige Mitgliedschaft Krankenversicherung Beiträge

Die freiwillige Mitgliedschaft bei einer Krankenversicherung... mehr

Beitragssatz TKK

Die Abkürzung TKK steht für die... mehr

BEK Krankenkasse

Die Barmer Ersatzkasse (mehr