Private oder Gesetzliche Krankenversicherung

Private oder gesetzliche Krankenversicherung? Diese Frage können sich eigentlich nur wenige Bürgerinnen und Bürger stellen, da es nicht jedem gegeben ist, zwischen diesen zwei Alternativen wählen zu dürfen. Zu ihnen gehören vor allem Beamte bzw. Angestellte im öffentlichen Dienst und schließlich Arbeitnehmer, deren Bruttoeinkommen über 45.900 Euro im Jahr liegt. Diese Personen können in die private Krankenversicherung wechseln, was in der Regel mit vielen Vorteilen verbunden ist. Denn die Leistungen sind im Rahmen der privaten Krankenversicherung viel umfangreicher.


Krankenversicherung für 49 € monatlich -
Jetzt hier ONLINE vergleichen und bis 4000 € jährlich sparen
Sie erhalten direkt eine Online Übersicht

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Jahresein- kommen Wie sind Sie zur Zeit
krankenversichert?



Zum anderen fallen die Wartezeiten beim Arzt viel kürzer aus, und auch die Terminfindung wird zu keinem Problem wird. Auch im Krankenhaus erfreut man sich als Privatversicherter eines besseren Services. Doch manche sind mit der privaten Krakenversicherung nicht zufrieden und möchten zurück in die gesetzliche Krankenversicherung wechseln. Das geht nicht ohne Weiteres, da nachgewiesen werden muss, dass das Einkommen sich wieder unterhalb der Versicherungspflichtgrenze befindet.

Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

content

Weiterführende Themen

Kieferorthopädische Versicherung

Als kieferorthopädische Versicherung wird eine Zusatzversicherung... mehr

Hilfsmittel für Behinderte

Die Richtlinien für Hilfsmittel für Behinderte... mehr

Arbeitslos Krankenversicherung

Personen die arbeitslos sind gehören auch... mehr

Krankengeld Arbeitslos

Die gesetzliche... mehr

DAK Preise Krankenversicherung

Die Preise für die mehr