Privatekrankenversicherung

Die Institution der privaten Krankenkasse ist innerhalb des deutschen Gesundheitssystems sehr wichtig, weil sie die Rolle eines bestimmten Typs Träger der Krankenversicherung übernimmt. Sie übernimmt die Trägerschaft der Krankenversicherung für Menschen, die nicht zu den Pflichtversicherten gehören. Und zu diesen gehören Selbständige, Freiberufler und Beamte bzw. Angestellte im öffentlichen Dienst. Zum anderen gibt sich Arbeitnehmern mit einem überdurchschnittlich hohem Bruttoeinkommen die Möglichkeit, in die private Krankenversicherung zu wechseln. Die private Krankenversicherung ist in der Regel sehr vorteilhaft, weil die Leistungen einfach viel besser sind.


Krankenversicherung für 49 € monatlich -
Jetzt hier ONLINE vergleichen und bis 4000 € jährlich sparen
Sie erhalten direkt eine Online Übersicht

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Jahresein- kommen Wie sind Sie zur Zeit
krankenversichert?



Zum anderen fallen die Wartezeiten bei Hausarzt viel kürzer aus, und es besteht kein Problem, einen neuen Termin zu finden. Allerdings fallen auch die Beiträge höher aus, wobei diese von den drei Faktoren Alter, Geschlecht und Gesundheitszustand des Versicherten abhängig sind. Wie hoch sie konkret ausfallen, das hängt nicht zuletzt von der jeweiligen Krankenkasse aus. Denn die Tarife sind keinesfalls immer identisch.

Weiterführende Themen

Bund Steuerzahler Krankenkasse

Der Bund der Steuerzahler Thüringen informiert... mehr

Krankenkassen vergleichen

Da es bei den Krankenkassen des... mehr

Krankenkasse Haushaltshilfe

Wie kann sich eine Haushaltshilfe bei... mehr

Hamburg Münchner Krankenkasse

Die Hamburg Münchner Krankenkasse wurde 1927... mehr

Würzburger Krankenversicherung

Die Würzburger Versicherungs-AG wurde 1989 gegründet... mehr