Psychosomatische Rehabilitation

Eine psychosomatische Rehabilitation ist notwendig, wenn jemand mit der Krankheitsverarbeitung und bewältigung bisher nicht zurecht gekommen ist. psychosomatische Rehabilitation ist außerdem notwendig, wenn erhebliche psychische oder psychosoziale Folgeerscheinungen aufgetreten sind, die ambulant nicht ausreichend korrigierbar und stabilisierbar sind. Ziel bei psychosomatische Rehabilitation ist es, einen möglichst optimalen Umgang mit der Erkrankung und sich selbst, in der gegebenen Situation zu erreichen. Der Umgang mit Stress, mit Gefühlen und Gefühlsäußerungen und Problemlösestrategien sind dabei hilfreiche Themenschwerpunkte.


Krankenversicherung für 49 € monatlich -
Jetzt hier ONLINE vergleichen und bis 4000 € jährlich sparen
Sie erhalten direkt eine Online Übersicht

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Jahresein- kommen Wie sind Sie zur Zeit
krankenversichert?



Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

psychosomatik rehabilitation
psychosomatische rehabilitation ziele
reha psychosomatik ziele definieren
ziel einer psychosomatischen Reha
verlängerung psychsomatische reha gefühle
psychosomatische reha rehaziele
ziele einer psychosomatischen reha
rehaziele psychosomatik
Ziele der Psychosomatischen Reha
rehaziele psychosomatische reha

Weiterführende Themen

Krankenkasse TK

Im Jahr 1884 wurde die Krankenkasse... mehr

Krankenfahrstuhl

Ein Krankenfahrstuhl wird eingesetzt, wenn körperliche... mehr

Reha Öynhausen

Nach Anreise und Begrüßung des Patienten... mehr

Beitrag Privat Krankenversicherung

Immer mehr Menschen vertrauen der mehr

Krankenkassenbeiträge Übersicht

Jeder, der es in den Nachrichten... mehr