Riester Gehaltsumwandlung

Die betriebliche Altersvorsorge ist in Deutschland schon seit Langem existent, wobei die Vorteile im Detail liegen. Im Grunde genommen werden Teile des Einkommens in eine Altersvorsorge umgewandelt, weshalb auch der Begriff der Gehaltsumwandlung entstanden ist. Gefördert werden vor allem Direktversicherungen, Pensionskassen und Pensionsfonds, wobei ein anderer Vorteil darin besteht, dass die Ansprüche auch dann erhalten bleiben, wenn es zum Wechsel des Arbeitgebers kommt. Nun kann aber die betriebliche Altersvorsorge mit der Riesterrente verbunden werden. Das heißt im Grunde genommen, dass noch immer das Gehalt umgewandelt wird, zusätzlich aber staatliche Zulagen erfolgen.


Kostenloser ONLINE Altersvorsorge Vergleich
Mit Online Ergebnissliste!

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Wieviel möchten Sie monatlich investieren?*  Euro



Daneben hat der Versicherungsnehmer die Möglichkeit, Sonderausgaben geltend zu machen. Zur Auszahlung der Rente kommt es schließlich, wenn der Versicherungsnehmer sein 60. Lebensjahr vollendet. Allerdings kann keine Einmalauszahlung erfolgen, da die Riesterrente lediglich eine Teilauszahlung in einem Umfang von 30 % vorsieht. Der Rest wird als Leibrente in monatlichen Schritten ausgezahlt, und zwar bis zum Lebensende des Rentenbeziehers.

Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

altersvorsorge riesterrente
march against monstanto
Riester gehaltsumwandlung

Weiterführende Themen

Riesterrente Warentest

Die Stiftung Warentest ist eine selbständige... mehr

Riesterrente Grafik

Als die Riesterrente eingeführt wurde, was... mehr

Riester-Banksparplan

Sparen will gelernt sein, denn es... mehr

Riester Fondssparplan

Unter einem Fonds versteht man nicht... mehr

Software Riester

Eine Möglichkeit, effektiv für das Alter... mehr