Riester Und Insolvenz

Wer zu den rentenversicherungspflichtigen Selbständigen gehört und ein Gewerbe betreibt, der hat die Möglichkeit, die Riesterrente abzuschließen. Was sich darunter verbirgt, ist schnell erzählt. Es handelt sich um ein staatliches Förderprogramm, das dazu dienen soll, die private Altersvorsorge zu forcieren. Denn die privaten Sparer werden mit der Riesterrente vom Staat durch Zulagen und Steuervorteile gefördert. Das heißt so viel wie, dass der Sparer selber monatlich einen Beitrag leistet und dass auch der Staat eine bestimmte Summe auf das sogenannte Riester-Sparkonto überweist.


Kostenloser ONLINE Altersvorsorge Vergleich
Mit Online Ergebnissliste!

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Wieviel möchten Sie monatlich investieren?*  Euro



Um dieses Konto geht es auch im Wesentlichen, denn sollte es dazu kommen, dass der Selbständige sich verschuldet oder Insolvenz anmelden muss, so hat das auf dieses Konto keine Auswirkungen. Das Konto ist sowohl pfändungs- als auch insolvenzsicher. Im Klartext bedeutet es, dass der Sparer sich sicher sein kann, dass ihm die Rente erhalten bleibt. Sie in Anspruch nehmen kann er erst dann, wenn er sein 60. Lebensjahr vollendet. Danach wird die Rente in monatlichen Schritten ausgezahlt, wobei berücksichtigt werden muss, dass die Auszahlungen zu versteuern sind.

Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

riester insolvenz
Insolvenz zu Riester
google sucks
riester und Insolvenz
insolvenz riester sparkonto
insolvenz und riester
insolvenz riester

Weiterführende Themen

Riestervertraege

Alle Versicherungsgeschäfte basieren auf Verträgen, in... mehr

Ruerupp Kommission

Experten-Gremien dienen dazu, bestimmte politische Probleme... mehr

Riesterrente Rueruprente Unterschied

Die Riesterente und die Rüruprente sind... mehr

Riesterrente-Vergleich

Vergleiche ziehen wir alle im Alltag... mehr

Riester Fonds

Unter dem Begriff „Fonds“ wird oft... mehr