Riesterrechner

Was manchmal vielleicht als Riesterrechner bezeichnet wird, ist im Grunde genommen nichts anderes als ein Rechenprogramm, mit dem sich jeder Verbraucher im Internet die Riesterrente ausrechnen kann. Das heißt natürlich, dass er ermitteln kann, mit welchen monatlichen Auszahlungen er rechnen darf, wenn es zu diesen kommt. Und diese setzen erst dann ein, wenn der Sparer seinen 60. Geburtstag erreicht, aber auch dann darf er nicht auf eine Einmalauszahlung hoffen. Die Riesterrente ist nämlich als eine Leibrente zu verstehen, wobei ebenfalls beachtet werden muss, dass sie voll steuerpflichtig ist.


Kostenloser ONLINE Altersvorsorge Vergleich
Mit Online Ergebnissliste!

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Wieviel möchten Sie monatlich investieren?*  Euro



Der Nachteil der Riesterrente, die Personen wie Wehr- und Zivildienstleistende als auch rentenversicherungspflichtige Arbeitnehmer und Selbständige in Anspruch nehmen dürfen, liegt darin, dass die Zulagen sowie Steuervergünstigungen im Todesfall des Sparers noch vor Beginn der Auszahlungen zurückgezahlt werden müssen. Im Grunde genommen ist aber die Riesterrente eine tolle Sache, schon allein deswegen, weil der Staat sie durch Zulagen und Sonderausgabenabzugsmöglichkeiten fördert. Damit sollen die Bürgerinnen und Bürger darauf getrimmt werden, in Zukunft stärker zu sparen.

Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

Riester rente ausrechnen

Weiterführende Themen

Riesterzulagen

Zulagen sind immer gerne gesehen, vor... mehr

Ruerupsmuehle

Hört man den Namen Rürupsmühle, dann... mehr

Riestervertrag

Alle Geschäfte finden ihren Abschluss durch... mehr

Lebensversicherung Riesterrente

Eine Lebensversicherung und eine Riesterrente sind... mehr

Ruerup Basisrente

Die Rüruprente aus dem Jahr 2005... mehr