Spareckzins

Das Sparen will gelernt sein! Denn man kann entweder sein Geld unter dem Kissen horten oder es auf ein Konto bei einer Bank legen. Die zweite Möglichkeit ist viel attraktiver, denn man verdient auch etwas dabei. Bankinstitute zahlen nämlich dafür, dass man ihnen für eine bestimmte Zeit eine Geldsumme überlässt, ein Entgelt, das auch Zinsen genannt wird. Die Höhe der Zinsen wird im Wesentlichen durch den Zinssatz bestimmt, der sich prozentual auf die Anlagesumme bezieht.


Kreditrechner

Unsere Empfehlung: Der Kredit von:





Handelt es sich jedoch um kurzfristige Sparanlagen, so wird der Zinssatz auch Spareckzins genannt. Meistens sind es solche Spareinlagen, die eine dreimonatige Kündigungsfrist haben. Aus diesem Grund ist der Spareckzins auch nicht sonderlich hoch. Das ist klar, weil die Banken in der kurzen Zeit, in der ihnen das Geld überlassen wird, keine großen Geschäfte damit tätigen können. Um also wirklich gut zu sparen, sollte man eine längerfristige Geldanlageform wählen. Wer jedoch auf Sicherheit bedacht ist, ist mit einer kurzfristigen Spareinlage gut bedient.

Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

Spareckzins Rechner
spareckzins
spareckzinsrechner
spareckzins rechner
höhe+spareckzins
höhe spareckzins
spareckzins höhe
spareckzins berechner
rechner spareckzins
zinsentwicklung spareckzins

Weiterführende Themen

Umschuldung Selbständige

Eine Umschuldung kann jeder Kunde, egal... mehr

Eigentümergrundschuld

Bei dem Bau eines Eigenheims nimmt... mehr

Effektiver Jahreszins

Um ein Haus zu bauen, braucht... mehr

Kreditgeber

Der Kreditgeber ist der Vertragspartner eines... mehr

Darlehensantrag

Hat man sich für einen bestimmten... mehr