Studium Rentenversicherung

Studierende zahlen keine Rentenbeiträge, solange sie in keinem Arbeitsverhältnis stehen oder nur einer geringfügigen Beschätigung nachgehnen. Damit keine Lücke in der Altersvorsorge entsteht, wird Studierenden, sowie Auszubildenden die Zeit von ihrem 17. Lebensjahr bis hin zum 25. für die Rente angerechnet. Die Versorgungslücke ergibt sich aber trotzdem, sobald die Betreffenden ein Zweitstudium absolvieren oder sich später für ein Studium oder eine Ausbildung entscheiden.


Kostenloser ONLINE Altersvorsorge Vergleich
Mit Online Ergebnissliste!

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Wieviel möchten Sie monatlich investieren?*  Euro



Für diese Fälle und auch um die gesetzliche Rente aufzustocken, lohnt es sich, bei einem kostenfreien, schnellen Onlinevergleich, weitere Absicherungsmöglichkeiten durch andere Anbieter ausfindig zu machen.

Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

studium rentenbeiträge
rentenbeiträge studium
rentenbeiträge ausbildung
Zweitstudium trotzdem Studentstatus in der Sozialversicherung
rentenbeiträge nachentrichten
zweitstudium rentenversicherung
Sozialversicherung und zweitstudium
rentenversicherung zweitstudium
studium rentenbeitrag
zweitstudium sozialversicherung

Weiterführende Themen

Altersvorsorge Heirat Oesterreich

Mit der richtigen mehr

Altersnachweis

Zum Altersnachweis bei Behörden oder Kontrollen... mehr

Private Altersvorsorge Rente

Seit 2002 fördert der Staat die... mehr

In der Altersteilzeit

Der Arbeitgeber muss das in der... mehr

Störfall Altersteilzeit

So manch ein Arbeitnehmer möchte mit... mehr