Variabler Zinssatz

Ein variabler Zinssatz kann bei der Aufnahme eines Darlehens für den Darlehennehmer sowohl mit Vorteilen als auch mit Nachteilen verbunden sein. Ist die Zinsentwicklung tendenziell fallend, ist ein variabler Zinssatz für den Darlehennehmer bei der Aufnahme eines Darlehens vorteilhaft. Eine steigende Zinsentwicklung ist für den Darlehennehmer bei der Aufnahme eines Darlehens mit variablen Zinsen ein großer Nachteil. Die Entscheidung der Aufnahme eines Darlehens mit variablen Zinssätzen hängt von der Zinsentwicklung ab. Wie die Angebote, welche an variable Zinssätze gebunden sind, zur Zeit aussehen, das findet man im Internet heraus, wo man so ziemlich an alle Informationen kommt, die man braucht.


Kreditrechner

Unsere Empfehlung: Der Kredit von:





Gerade Portale, die sich mit dem Kreditwesen beschäftigen, stellen wertvolle Informationen zur Verfügung. Meistens findet man eine tabellarische Übersicht, aus der die aktuellen Angebote hervorgehen und die sich sehr gut dafür eignet, Vergleiche anzustellen. Auf diesem Weg kommt man auch an das im eigenen Fall beste Angebot.

Weiterführende Themen

Liquidität

Der Begriff Liquidität hat zwei Bedeutungen.... mehr

Zinsstrukturkurve

Eine Zinsstrukturkurve gibt den Zinsverlauf in... mehr

Selbständige

Selbständige üben eine selbstständige Tätigkeit aus.... mehr

Kredit zur Schuldentilgung

Wenn man bei jemanden Schulden hat... mehr

Günstigste Ratenkredit

Ratenkredite sind standardisierte Finanzierungsprodukte, die von... mehr