VBL

Die Abkürzung BVL steht für die Bundesanstalt des Bundes und der Länder, welche eine rechtliche Anstalt des öffentlichen Rechts ist. Sie wird sowohl vom Bund als auch von den Ländern getragen und dient als Versorgungseinrichtung für die Arbeitnehmer des öffentlichen Dienstes. Diese erhalten von der BVL Leistungen im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge. Die Institution wurde im Jahr 1929 gegründet, und zwar in der Hauptstadt. Berlin. Zur Zeit sind etwa 900 Leute bei der Bundesanstalt des Bundes und der Länder beschäftigt.


Krankenversicherung für 51,99 Euro monatlich -
Jetzt ONLINE vergleichen und bis 4000 € jährlich sparen
Sie erhalten direkt eine Online Übersicht

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Jahresein- kommen Wie sind Sie zur Zeit
krankenversichert?



Doch all das kann auch auf der Homepage de BVL nachgelesen, die den Namen www.bvl.de trägt. Auf der Seite erfährt man zum Beispiel, dass die Anstalt der Aufsicht von BaFin untersteht. Zum anderen kann man sich mit den einzelnen Produkten auseinandersetzen, für die es ebenfalls eine Rubrik gibt. Wer also im öffentlichen Dienst arbeitet, der tut gut daran, die Seite zu besuchen. Was die Informationen anbelangt, so gibt es davon auf der Seite mehr als genug.

Die letzten User fanden diese Seite mit den folgenden Suchegriffen...

vbl berlin
untersteht vbl bafin?
VBL abkürzung
BvL Recht abkürzung
allianz rentenversicherung vbl

Weiterführende Themen

Gebüh

Briefe bekommt man sehr viele nach... mehr

Versicherungs Rechner

In Deutschland gibt es jede Menge... mehr

Versicherung VGH

Die VGH (Versicherungsgruppe Hannover) ist das... mehr

Versicherung kündigen Vordruck

Wer eine Versicherung abschließt, der kann... mehr

Bersicht Krankenkassenbeitrge

Im Internet existieren zahlreiche Foren zu... mehr